Entlastung pflegender Angehöriger

Wir möchten Ihnen heute unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, Frau Astrid Braun und Frau Gina Hartmann, vorstellen.
Beide haben eine Schulung bei der Angehörigen Beratung e.V. in Nürnberg mit Erfolg absolviert und sind somit gut auf ihren Einsatz als ehrenamtliche Helferinnen im unterstützenden Pflegedienst vorbereitet.

Jeder, der Angehörige pflegt, weiß, wie schwierig es zumeist ist, eigene Besorgungen durchzuführen oder Termine wie Arztbesuche, Frisör, Sport oder auch nur zum Einkaufen wahrzunehmen.

Genau in dieser Situation stehen Ihnen unsere ehrenamtlichen Helferinnen zur Seite. Sie bleiben bei Ihrem Angehörigen und entlasten Sie für bis zu 3 Stunden von Ihren Betreuungsaufgaben, damit Sie ohne Sorge unterwegs sein können. Zum Kennenlernen und zur Terminvereinbarung stehen wir Ihnen telefonisch unter der bekannten Telefonnummer der Diakoniestation 0911 936 28 40 gerne zur Verfügung.

Karin Bleicher
Pflegedienstleitung

Gemeindegruß Nr. 239