Gemeindegruß - Ausgabe 247

Warum gelb? Eine wandelbare Pfarrhausfassade

Am 21. Februar 1687 schloss Maria Helena Pfinzing einen „Abred- und Verdingungsbrief“ mit dem Nürnberger Tünchermeister Thomas Ammon wegen des Neuanstrichs des Pfarrhauses, der dann im Mai erfolgte. Dabei sollte Ammon „das Holzwerck rings umb das Pfarrhauß herumb dreymal mit guter gelber Ölfarb überstreichen … Ferner die Läden oben und...

St. Laurentius - Schutzheiliger der Bierbrauer, Bäcker und Köche

St. Laurentius - Schutzheiliger der Bierbrauer, Bäcker und Köche

Am 10. August ist Laurentiustag und Kirchweih in Großgründlach. Denn nach dem Heiligen Laurentius ist die Großgründlacher Kirche benannt. Wahrscheinlich wäre dieser Laurentius, der damals um das Jahr 255 n.Chr. in Rom als Erzdiakon für die Verwaltung der kirchlichen Finanzen zuständig war, in Vergessenheit geraten...

Ökumenischer Ausflug am 27.9.

Abfahrt: Unser Reisebus steht in der Brucker Straße (Laurentius-Kirche/Friedhof) für uns bereit.

Abfahrt ist pünktlich um 8:30 Uhr.

Vormittag: Wir werden mit örtlichen Reiseführern die Höhepunkte der Coburger

Innenstadt erkunden. Schlossplatz mit Hofgarten, Marktplatz mit Rathaus,

Ehrenburg und Moritzkirche sind Zeugen der wechselhaften Geschichte der